Mit den Vorplanungen für diese Veranstaltung wurde schon vor einigen Monaten begonnen. Dann kam das Unerwartete. Bis zum letzten Tag war es fraglich, ob und in welcher  Form die beiden Vorträge stattfinden können, nachdem allerorts die Corona-Fallzahlen anstiegen. Nach Abklärung mit den zuständigen Behörden und unter Einhaltung der vorgegebenen Hygienevorschriften war die Durchführung möglich.

Zu den Maßnahmen gehörte auch, die Teilnehmerzahl auf zwei Gruppen aufzuteilen. 

Am Sonntag, dem 18.10.20 traf sich die erste Gruppe um 14:00 Uhr und die zweite um 17:15 Uhr im Pfarrheim „Heiligste Dreifaltigkeit“ in Augsburg-Kriegshaber.

Annemarie Klein, Stellvertretende Vorsitzende und Kulturreferentin der Kreisgruppe, begrüßte die Gäste. Unter ihnen der Kreisgruppenvorsitzende Helmut Schwarz, Ehrenvorsitzender Jürgen Scheiber, Stellvertretender Vorsitzender Udo Schneider und Stadträtin Dr. Hella Gerber.  Klein betonte, dass es seit dem Faschingsball im Februar  die erste Veranstaltung sei, die nun wieder stattfinden könne, zwar eingeschränkt, die Freude jedoch um so größer. Viele im Jahreslauf stattfindenden Feierlichkeiten und von unseren Mitgliedern und Landsleuten gern besuchten Veranstaltungen wurden in online-Versionen gezeigt oder gänzlich abgesagt.

Wie sehr sich das Publikum auf ein Wiedersehen freute, zeigte der Begrüßungsapplaus für den Referenten Reinhold Kraus. Der leidenschaftliche Hobbybergsteiger und Vorsitzende der Sektion Karpaten des Deutschen Alpenvereins (DAV) wurde in Mediasch geboren und entdeckte in den Karpaten Siebenbürgens die Liebe zu den Bergen, der Natur und dem Alpinsport.

Sein sehens- und hörenswerter Vortrag „Reise durch Asien“ begann in Singapur, führte durch den ursprünglichen Urwald auf der Insel Borneo in Malysia und über die Reisterrassen von Banaue. Weiter ging es zum Taal Vulkan, den Pasanjang Wasserfällen auf der Insel Luzon auf den Philippinen. Bezaubernd auch die Videoeinspielungen von einem Tanzfestival in Manila und einem buddhistischen Fest in Thailand. Mit hervorragenden Fotos wurden die Tierbeobachtungen der Orang-Utans, Elefanten und Schildkröten beim Eierlegen gezeigt.

Auch die Besteigung des höchsten Berges der Insel, auf den Vulkan Kinabalu mit 4095 m, wurde mit sehr persönlichen Bildern und Erzählungen spannend dargestellt.

Die Berichte über Land und Leute, fremde Kulturen, die Architektur der vielen Sehenswürdigkeiten, die kontrastreichen Landschaften, die  faszinierenden Tier- und Pflanzenaufnahmen luden zum Genießen und Träumen ein. Für diese Ablenkung und Inspiration danken wir dir, lieber Reini. Und auch dafür, dass du dich mit uns den Begebenheiten angepasst und dir so lange für uns Zeit genommen hast. Ein herzliches 

Dankeschön an Helmut Schwarz für die Vorbereitung der Technik, an Tamara Klein und Anita Deppner für die Hilfe an der Kasse und an Udo Schneider für die Unterstützung vor Ort.

Die Veranstaltung wurde gefördert durch den Augsburger Integrationsbeirat.

Bei allen Gästen bedanken wir uns für Ihr Kommen, passen Sie auf sich und Ihre Familien auf und bleiben Sie bitte gesund.

Annemarie Klein

Während des Vortrages „Reise durch Asien“ mit Reinhold Kraus (erste Reihe 3. von rechts), links außen Annemarie Klein

Foto: Udo Schneider